SAMBO Grand Prix in Paris

Schritt für Schritt zeigen die deutschen Samboka einen Wachstum auf der internationalen Ebene. Diesmal in Paris.
Unsere Jungs erringen die Bronze-Medaillen in der Hauptstadt Frankreichs.
Herzlichen Glückwunsch zu den Bronze-Medaillen!

Alexander Vydrenko

SAMBO Grand Prix 2016 in Paris

von links nach rechts: Kai Friedensohn, Aleksandr Bliman, Nick Schander

Am Wochenende zum 20.Mai, haben sich drei Kämpfer auf den Weg nach Paris gemacht.
Am selben Tagen haben sich die drei in Paris gefunden und sind zuerst ins Hotel, und dann zur Halle gefahren.
Dort ging es erstmal zur Akkreditierung und dann zur Waage. Am darauf folgenden Tag wurde bis zum Abend gekämpft.
Alle drei Kämpfer haben sich den 3.Platz erkämpft und konnten am darauf folgenden Tag, mit einer Bronzemedaille zurück in die Heimat fahren.

Aleksandr Bliman


Fotos