Europameisterschaft vom 12.05. – 16.05.

Sambo Europameisterschaften 2016 in Kazan

nicht auf dem Foto Helge Molt

In diesem Jahr fanden die Europameisterschaften Sambo/Combat vom 12.05.-16.05. in Kazan/Tartastan statt.
Die deutsche Mannschaft mit 10 Kämpfern unter der Leitung des deutschen Bundestrainer Albert Köpplin waren mit dabei. Bei der EM in Kazan waren 30 Länder mit ca. 300 Teilnehmern vertreten. Die Kämpfe fanden im modernen Sportpalast „AK- Bars“, mitten in schönen Metropole von Kazan statt.
Die Organisatoren hatten an alles gedacht. Komfortable Unterkunft im Olympischen Dorf von Kazan, Busshuttle zur Austragungsstätte und der guten Verpflegung. Vor Ort waren immer sehr kompetente Ansprechpartner. Jeder Mannschaft bekam ein Volontär/in zur Seite gestellt, diese kümmerte sich sehr gewissenhaft um die Mannschaft.
Die deutschen Kämpfer haben wieder eine gute Leistung abgegeben und somit konnten zwei Kämpfer, Helge Molt (90 kg) und Denis Borisov (82 kg) im Sambo um den dritten Platz kämpfen. Bei den Frauen sind Kassandra Walluks (64 kg) und Anke Kaiser (60 kg) bis ins Halbfinale gekommen und sind dann an ihren Gegnerinnen gescheitert.
Diese Ergebnis kann sich sehen lassen. Der Präsident, Herr Josef Bahrt, war mit vor Ort und sprach der deutschen Mannschaft sein Lob für Ihre Leistung aus.

Thomas Heinrich


Fotos